Sicherheitsnachweis - www.vsvs.ch

VSVS
Vereinigte Schausteller-Verbände der Schweiz mit Sitz in Zürich
                                                  Bändlistrasse 100 8064 Zürich
Direkt zum Seiteninhalt

Sicherheitsnachweis

Bewilligungen
Sicherheitsnachweis
Um eine Bewilligung für die Ausübung des Schaustellergewerbes zu erhalten, muss der Antragssteller beim zuständigen Kanton einen Sicherheitsnachweis vorweisen, der voneiner akkreditierten  Inspektionsstelle (siehe unten) ausgestellt wurde.

Vom Sicherheitsnachweis befreit sind insbesondere
alle Anlagen bis fünf Meter Höhe, die nicht von Besuchern und Besucherinnen betreten werden, wie Schiess- und Spielbuden
Kraftmessgeräte

Häufige Fragen

Periodizität der Sicherheitsprüfung
Der Sicherheitsnachweis muss regelmässig erneuert werden. Um die Periodizität der Erneuerung
festzulegen, sind die
Schaustelleranlagen in Kategorien eingeteilt.

Kategorie 1
Spezifische Rund- und Hochfahrgeschäfte, Überkopf- und Grossfahrgeschäfte, Achterbahnen, Riesenräder
Erneuerung alle 2 Jahre

Kategorie 2:
Rundfahrgeschäfte, Schienenbahnen, Spezialgeschäfte Erneuerung alle 3 Jahre

Kategorie 3:
Auto-Scooter, Geisterbahnen, Kinder-Karusselle, Laufgeschäfte, Bodenkarusselle, Rutschbahnen, einfache Konstruktionen
Erneuerung alle 4 Jahre

Eine detaillierte Einteilung der einzelnen Schaustelleranlagen wird vom Staatssekretariat fürWirtschaft SECO
zur Verfügung gestellt

Prüf- und Revisionsbuch
Die Sicherheitskontrollen durch eine anerkannte Stelle (TÜV) erfolgt entweder gestützt auf das Prüfbuch,
sofern ein solches
vorhanden ist, andernfalls aber auf das Revisionsbuch.

Nur Anlagen, die ab dem 1. Januar 2005 in der Schweiz neu in Verkehr gesetzt werden, müssen
zwingend über ein Prüfbuch verfügen.

Das Prüfbuch enthält Angaben und Dokumente zur Benutzung und Geschichte der Anlage, Konstruktionspläne,
Bescheinigungen des Herstellers etc.

Das Revisionsbuch ist eine technische Dokumentation, welche auf Grund einer Sicherheitskontrolle
durch die Inspektionsstelle für Anlagen erstellt wird, die über kein Prüfbuch verfügen.

Technische Norm
Die Sicherheitsprüfung der Anlagen stützt sich in der Regel auf folgende technische Norm:

EN 13814
Fliegende Bauten und Anlagen für Veranstaltungsplätze und Vergnügungsparks-Sicherheit Der Text dieser Norm kann bei der Schweizerischen Normen-Vereinigung (SNV) bezogen werden.

Akkreditiert durch die Schweizerische Akkreditierungsstelle
Akkreditierte oder Anerkannte Inspektionsstellen

Anerkannte Inspektionsstellen

Weiterführende Links

VSVS-Präsident
VSVS Präsident
Charles Senn    
Augustinergasse 19
4051 Basel
E-Mail: praesident@vsvs.ch



VSVS-Büro
VSVS - Büro
Bändlistrasse 100
8064 Zürich
E-Mail: buero@vsvs.ch



Schausteller-Platz
VSVS Schausteller-Platz
Bändlistrasse 100
8064 Zürich
E-Mail: vsvsplatz@vsvs.ch



Zurück zum Seiteninhalt